Besser als erwartet! Der Wind, die Temperaturen, die Wettfahrt und natürlich die Party.

Der moderate Nordwind versagte zwischenzeitlich einmal komplett. Gegen 15.00 Uhr brachten dunkle Wolken den Wind mit, mit dem niemand gerechnet hatte. Die Schotten hatten nun ordentlich zu tun das Tuch zu bändigen. Einige drehten die Vorsegel weg um nicht auf den letzten Metern das Material zu riskieren. Bestimmt eine gute Entscheidung, es gab keinen nennenswerten Bruch. Gefühlt lagen 5-6 Bf an.

Hier die Links zu den Ergebnislisten und den Bildern.
Ergebnisse
Bilder der Wettfahrt 2017

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Sponsoren.

Ahoi
Euer BSVQ

66 Boote gingen am 3.09. an den Start, an einem der wohl schönsten Segeltage des Jahres. Zum Start, um 10.30 Uhr, lagen schon konstante 3 Bf an. Am Nachmittag frischte der Wind noch einmal auf. Nach 4 1/4 Stunden kamen die ersten Boote ins Ziel, das letzte nach mehr als 7 Stunden.
Danach wurde bis in den Morgen gefeiert. Zum Frühstück am Sonntag verwöhnte Sebastian die Gäste mit portionsweise frisch zubereitetem Rüher- oder Spiegelei.

Hier die Links zu den Ergebnislisten und den Bildern.
Ergebnisse
Bilder der Wettfahrt 2016

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Sponsoren.

Euer BSVQ

Der diesjährige Seglerball wird vom BSVQ ausgerichtet.

Hier alle Informationen:
am 12. März 2016
im Audimax der FH Brandenburg
Programm, Live-Musik und DJ
gegen 21:30 Uhr kulinarische Kleinigkeiten
Eintritt 28,00 € p. P. Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr
Veranstalter BSVQ
Kartenbestellung per Email über info@bsvq.de

Bitte informiert alle segelinteressieren Freunde und Bekannte und teilt diesen Beitrag.

seglerball
Plakat_Seglerball_12032016_Audimax_BSVQ

Windstärke 5-6 in Böen 7! Es war dieses Jahr alles Andere als langweilig. Einige strichen vorzeitig die Segel, manche auf Grund der extremen Bingungen, andere hatten leider Materialbruch. Drei gebrochene Masten waren am Ende zu beklagen. Ankommen war für viele das Ziel. Für einige der ambitionierten Regattasegler gabe es kein Halten. Nach Bahnverkürzung auf zwei Runden sprinteten die Schnellsten schon nach rund 2 1/2 Stunden über die Ziellinie.
Am Abend, bei Eisbein, Grillwurst und Bier, gab es viel zu erzählen. Die 26. Langzeitwettfahrt war eine echte Herausforderung zum nahenden Saisonende.

Hier die Links zu den Ergebnislisten und den Bildern.
Ergebnisse
Bilder

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Sponsoren.